00 81L 112233PP090 000001 01www.heinze.de/at-manager 27.05.19 000002 02GeoCollect - Ausschreibungstexte 000003 1101 N Gewerk 000004 12GeoCollect Erdw„rme-Absorber 000005 110101 N Titel 000006 12GeoCollect Erdw„rme-Absorber 000007 11010101 N Untertitel 000008 12Tiefbauarbeiten 000009 21010101 1 NNN 00000000000m 000010 25Verfllung der Kollektorgr„ben Querschnitt 80x150 cm 000011 26 Die Module sind mit einer lockeren Erdschicht (evtl. 000012 26 Sand nach DIN 4022-Grobsand oder feiner Korndurchmesser 000013 26 0,63 - 2,00 mm) zu fixieren und einzuschl„mmen. 000014 26 Letztmaliges Einschl„mmen erfolgt nach einer 000015 26 šberdeckung der Module um 10 cm. 000016 26 Anschlieáend kann die Baugrube komplett verfllt und 000017 26 verdichtet werden. 000018 26 In 0,5 bis 0,6 m unter der Gel„ndeoberkante ist dabei 000019 26 ein Warnband ber den GeoCollect-Str„ngen einzubringen. 000020 26 000021 26 Bevor die Gr„ben nicht vollst„ndig aufgefllt und gut 000022 26 nach DIN EN 1610 verdichtet wurden (Proktordichte ber 000023 26 90 %), drfen keine Maschinen (z.B. Bagger) die Fl„che 000024 26 befahren, da die Module sonst besch„digt werden k”nnen. 000025 26 000026 26 Verfllen, Einschl„mmen und Verdichten entsprechend 000027 26 Hersteller-Montageanleitung. 000028 75010101 1 0000000000 0000000000 0000000000 000 000029 31010101 000030 310101 000031 3101 000032 99 00001000033